Über uns

Was ist Ergotherapie?

 

Ergotherapie stellt die Handlungsfähigkeit des Menschen in den Mittelpunkt. Ihre Aufgabe ist es, den Menschen in seiner Ganzheit zu fördern und zu befähigen, seinem Alltag wieder weitestgehend uneingeschränkt nachgehen zu können. Dabei geht es um all die Handlungen, die er tun will, soll oder muss (beispielsweise einer bezahlten Arbeit nachgehen, Körperpflege, Fussball spielen,…).

Ergotherapie ist eine von der obligatorischen Grundversicherung bezahlte Therapieform und wird nach ärztlicher Verordnung ausgeführt. Die Ergotherapie mit Menschen mit Fluchterfahrung im präventiven Bereich von öffentlichen Kostenträgern finanziert ist bisher noch nicht etabliert. Die Möglichkeiten, die die Ergotherapie in der Flüchtlingshilfe ergänzend zu den bereits bestehenden Angeboten bieten kann, sind deswegen teilweise unbekannt. Dennoch gibt es einige Pioniere oder ehrenamtliche Projekte, die den zu erwartenden Erfolg bereits belegen. Der ergotherapeutische Ansatz kann eine unterstützende Rolle im erfolgreichen Integrationsprozess in die Schweiz leisten und Gesundheit und Wohlbefinden des Einzelnen unterstützen.

"Unsere Vision ist es, Menschen mit Fluchterfahrung in der Schweiz in Richtung Unabhängigkeit, Teilhabe und Selbstbestimmung zu begleiten."

Rahel Sowe, Präsidentin emf

2019-09-01 14_12_09-20190726_135132 - Wi
Rahel Sowe
Vereinspräsidentin

Arbeitsfeld: Pädiatrie, St. Gallen

Erfahrungen: Mitarbeit in der Projektgruppe für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung, Projektwerkstatt zhaw mit Menschen mit Fluchterfahrung, Bachelorarbeit zum Thema Arbeitsintegration von Menschen mit Fluchterfahrung in der Schweiz, Behandlung von Kindern mit Fluchterfahrung in der pädiatrie Praxis, binationale Ehe, private Kontakte zu Menschen mit Fluchterfahrung.

17_zhaw_KimRoos_BekaBitterliFotografie_1
Kim Roos
Rechnungsrevisorin

Arbeitsfeld: Dozierende für Ergotherapie an der zhaw

Schwerpunkt psychische Gesundheit und Flüchtlingshilfe

Erfahrung: Leiterin der Expertengruppe «Flüchtlingshilfe» vom evs/ase, Engagiert in diversen Projekten im Bereich Flüchtlingshilfe, Pflegemutter eines unbegleiteten Asylsuchenden (MNA) aus Afghanistan.

DSC_0747.jpg
Alexandra Mayer
Finanzbeauftragte

Arbeitsfeld: Handtherapie, Neurologie, Geriatrie Arbon

Erfahrungen: Projektwerkstatt zhaw mit Menschen mit Fluchterfahrung, Bachelorarbeit, binationale Ehe, private Kontakte zu Menschen mit Fluchterfahrung, Solinetz Oberthurgau.

Frida.jpg
Frida Schlegel
Vize-Vereinspräsidentin

Arbeitsfeld: Pädiatrie, Winterthur

Erfahrungen: Bachelorarbeit über Ergotherapie mit traumatisierten Kindern, Mitarbeit an der auf ihrer Bachelorarbeit basierenden Machbarkeitsstudie der Forschungsstelle der ZHAW: „Hilft Ergotherapie Kindern mit Fluchterfahrungen in der Schule?“, Behandlung von Kindern mit Fluchterfahrung in der pädiatrischen Praxis, Co-Leitung der Projektgruppe im Frühlingssemester 2021, privater Kontakt zu Menschen mit Fluchterfahrung.

Petra.jpg
Petra Aeppli
Vorstandsmitglied
Nadine%20Geckert_edited.jpg
Nadine Geckert
Vorstandsmitglied

Arbeitsfeld: Pädiatrie, St. Gallen

Erfahrungen: Projektwerkstatt zhaw mit Menschen mit Fluchterfahrung, Behandlung von Kindern mit Fluchterfahrung in der pädiatrischen Praxis , Leitung emf-Projektgruppe für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung an einer Schule.

Arbeitsfeld: Pädiatrie Winterthur

Erfahrungen: Deutschkurs mitleiten für Menschen mit Fluchterfahrung, Behandlung von Kindern mit Fluchterfahrung in der pädiatrischen Praxis, Vorbereitungstraining für ein ergotherapeutisches Projekt in einem Lager für Geflüchtete in Griechenland, Leitung emf-Projektgruppe für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung an einer Schule, diverse Weiterbildungen.

Bewerbungsfoto_5_edited.jpg
Tamara Ottiger
Medienbeauftragte

Arbeitsfelder: Neurologie, Geriatrie und Psychiatrie, Affoltern am Albis

Erfahrungen: Projektwerkstatt zhaw mit Menschen mit Fluchterfahrung, Bachelorarbeit, Projekte mit Menschen mit Fluchterfahrung bei Caritas, Deutschunterricht für Menschen mit Fluchterfahrung.

WERDE MITGLIED!

Möchtest du dich gerne engagieren? Bist du interessiert an den Themen unseres Vereins? Oder möchtest du dich einfach mit uns vernetzen?

Wir freuen uns über Dich als neues Mitglied! Sende eine Mail an:

emf.schweiz@gmail.com